Im Unterschied zu den Gebirgstrachten sind die Volkstrachten bodenständige Trachten, die in den entsprechenden Gegenden getragen werden. Verschiedene Trachtenvereine des Isargaues gehen immer mehr dazu über, nachzuforschen wie die bodenständige Tracht in ihrer Heimat ausgesehen hat. Bei den Volkstrachten unterscheidet man derzeit die Dachauer, die Dorfener, die Egerländer, die Hinterskirchner, die Ismaninger, die Markt Schwabener , die Wartenberger Volkstracht und das Münchner Bürgergwand.

Auf den nächsten Seiten erhalten Sie Einzelheiten zu den Volkstrachten.

                                         

Dachauer Tracht                            Dorfener Tracht               Hinterskirchner Tracht

                                           

Wartenberger Tracht        Markt Schwabener Tracht            Ismaninger Tracht    

                           

Eicherloher Tracht            Egerländer Tracht                       Münchner Bürgergwand